else1
potsdamer-platz
brandenburger-tor
BerlinPDP_593kl
BerlinAlex3_623kl

supportDÄMMWERK Online-Seminare

Als Ersatz und Ergänzung zu den bundesweiten DÄMMWERK-Seminarreihen, die wegen der Corona-Pandemie derzeit nicht durchgeführt werden können, bieten wir ab sofort Online-Seminare an. Die visuelle und akustische Kommunikation erfolgt dabei über eine Konferenzschaltung im Internet, eine persönliche Anwesenheit vor Ort ist nicht möglich bzw. nicht erforderlich.

Bitte beachten Sie die Technischen Voraussetzungen.
 Die Themen und Termine entnehmen Sie bitte der unten aufgeführten Tabelle.
Die Veranstaltungen werden für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet1.


Aktuell bieten wir Online-Seminare zu folgenden Themen an:

 1  DÄMMWERK Programmeinführung *
 2  Wärmebrücken berechnen *
 3  Gleichwertigkeitsnachweise *
 4  Gebäudeenergiegesetz (GEG 2020) und DIN V 18599:2018
 5  Sommerlicher Wärmeschutz *
 6  Wärmepumpen *
 7  Strom aus Photovoltaik *
 8  Lüftungskonzepte
 9  Heizlastberechnungen
10  BEG-Förderung / Individueller Sanierungsfahrplan (iSFP) *
11  Schallschutz (DIN 4109) - Teil 1 Massivbau *
12  Schallschutz (DIN 4109) - Teil 2 Skelettbau / Mischbauweise *
13  BHKW - Motorische Blockheizkraftwerke *
* freie Plätze verfügbar

 

Ihre Wunschveranstaltung können Sie uns gerne mitteilen.

Weitere Online-Seminartermine werden derzeit vorbereitet. Sie können sich bereits unverbindlich auf eine Teilnehmerliste aufnehmen lassen.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit Frau Cyriax auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch 030-789 567 63.

 


Das Online-Seminarprogramm und die Termine der neuen Seminarreihe im Februar / März 2022

Sofern Sie Anrecht auf ein kostenfreies Seminar haben (s. Aktion im Online-Shop), markieren Sie bitte das Ankreuzfeld "Gutschein" im Anmeldeformular.


 
  • DÄMMWERK Programmeinführung
07. Februar 2022

   
Montag, 07.02.2022    → anmelden

Dozentin: Dipl.-Ing. Branka Bogunović

Dauer: 90 Minuten (10:30 - 12:00 Uhr)
49,00 Euro zzgl. Ust.
Energieeffizienz-Expertenliste: 2 UE

 


 

Inhalt:
Einführung in die bauphysikalische Berechnung
Programmoberfläche, Navigation, Berechnungsprotokoll
Berechnungsoptionen, Grafik, Hinweise
Programmstruktur: neues Projekt erstellen, kopieren, Bauteile beschaffen, Projekte wechseln, laden
Seite Projekt: Deckblatt Inhalt
Neue Bauteile mit dem Baustoffassistenten erstellen, kopieren, Berechnungsoptionen wie Mindestwärmeschutz nach DIN 4108-2, Glaserdiagramm
Feuchteschutz nach DIN 4108:3 und Tauwasserbildung im Inneren von Bauteilen
Drucken, Druckjobs, Einstellungen, Export, Grafik einfügen
Arbeitshilfen: Kommentarzeilen, Berechnungen vergleichen, Fehlersuche, Whitebox
 
Es werden keine grundlegenden Programmkenntnisse vorausgesetzt.

 
  • Wärmepumpen mit DÄMMWERK
10. Februar 2022

Donnerstag, 10.02.2022    → anmelden

Dozent: Martin Kramer

Dauer: 90 Minuten (10:30 - 12:00 Uhr)
Kosten: 49,00 Euro zzgl. Ust.
Energieeffizienz-Expertenliste: 2 UE

 


 

Inhalt:
Einleitung: Funktionsweise von Kompressionswärmepumpen, Arbeitszahlen (COP) von Luft- Wasser und Solewärmepumpen.
Hauptteil: Das Berechnungsverfahren nach DIN V 18599-5:2018 im Detail für Wärmepumpen im Trinkwarmwasser- sowie im Heizbetrieb: Eingangsparameter und deren Verwendung im Berechnungsverfahren, Endenergiebedarf und Nachheizbedarf als Ergebniswerte .
Eingaben in DÄMMWERK in der Energiebilanz-Berechnung nach GEG (DIN V 18599:2018).

Das Skript zur Programmeinführung (PDF) finden Sie auf unseren Internetseiten unter: Schulungen/Berechnungsbeispiele

 
  • Schallschutz Teil 1 nach DIN 4109 mit DÄMMWERK
14. Februar 2022

 Teil 1  
Montag, 14.02.2022     → anmelden
 

Dozentin: Dipl.-Ing. Branka Bogunović

Dauer: 90 Minuten (10:30 - 12:00 Uhr)
Kosten: 49,00 Euro zzgl. Ust.
Energieeffizienz-Expertenliste: 2 UE (beantragt)

 


 

Inhalt Teil 1 :
Luft- und Trittschallschutz nach DIN 4109:2016 / 2018 / 2019 im Massivbau (Außenwand, Haus- und Wohnungstrennwand, Wohnungstrenndecke, Treppenlauf und -podest), Schallschutz gegen Außenlärm inkl. Außenlärmpegelermittlung nach DIN 4109 und DIN 18005.
Vergleich und Verbesserung verschiedener Konstruktionen und ihrer Auswirkungen auf die Nachweisführung an konkreten Beispielen.
Nachweisführung unter Beachtung des aktuellen Bau- und Privatrechts und Empfehlungen nach VDI 4100.

Das Skript zur Programmeinführung (PDF) finden Sie auf unseren Internetseiten unter: Schulungen/Berechnungsbeispiele

 
  • Wärmebrücken mit DÄMMWERK
16. Februar 2022

   
Mittwoch, 16.02.2022    → anmelden

Dozentin: Dipl.-Ing. Marion Freyberg

Dauer: 90 Minuten (10:30 - 12:00 Uhr)
49,00 Euro zzgl. Ust.
Energieeffizienz-Expertenliste: 2 UE

 


 

Inhalt:
Ursachen für die Entstehung von Wärmebrücken
Bedeutung der Erfassung von Wärmebrücken für die Gebäudenutzung
Konstruktion von bautypischen Wärmebrücken
Berechnung von psi-Werten (DIN EN ISO 10211)
Nachweis der Schimmelpilzvermeidung (DIN 4108-2)
Übergabe detaillierter Wärmebrücken in den GEG/EnEV-Nachweis


Das Skript zur Programmeinführung (PDF) finden Sie auf unseren Internetseiten unter: Schulungen/Berechnungsbeispiele

 
  • Schallschutz Teil 2 nach DIN 4109 mit DÄMMWERK
17. Februar 2022

 Teil 2  
Donnerstag, 17.02.2022    → anmelden
 

Dozentin: Dipl.-Ing. Branka Bogunović

Dauer: 90 Minuten (10:30 - 12:00 Uhr)
Kosten: 49,00 Euro zzgl. Ust.
Energieeffizienz-Expertenliste: 2 UE (beantragt)

 


 

Inhalt Teil 2 :
Luft- und Trittschallschutz nach DIN 4109:2016 / 2018 / 2019 im Holz- und Skelettbau und Mischbauweise.
Schallschutz gegen Außenlärm inkl. Außenlärmpegelermittlung nach DIN 4109 und DIN 18005.
Vorstellung und Anwendung der Vergleichsquerschnitte nach 4109-33:2016 und des Bauteilkatalogs des „Informationsdienstes Holz“ inkl. neuer Baumaterialien/-systeme zur zusätzlichen Erhöhung der Schalldämmung
Vergleich und Verbesserung verschiedener Konstruktionen und ihrer Auswirkungen auf die Nachweisführung an konkreten Beispielen.
Nachweisführung unter Beachtung des aktuellen Bau- und Privatrechts.


Das Skript zur Programmeinführung (PDF) finden Sie auf unseren Internetseiten unter: Schulungen/Berechnungsbeispiele

 
  • Gleichwertigkeitsnachweise mit DÄMMWERK
23. Februar  2022

   
Mittwoch, 23.02.2022   → anmelden

Dozentin: Dipl.-Ing. Marion Freyberg

Dauer: 90 Minuten (10:30 - 12:00 Uhr)
49,00 Euro zzgl. Ust.
Energieeffizienz-Expertenliste: 2 UE

 


 

Inhalt:
Gleichwertigkeitsnachweis nach GEG/EnEV (DIN 4108 Bbl.2) und KfW
Erweiterter Gleichwertigkeitsnachweis (DIN V 18599-2:2018) und Kurzverfahren mit Boni (KfW)
Übergabe an die KfW-Wärmebrückenformulare
Vorstellung der neuen DIN 4108-Bbl 2:2019-06
Vergleich zur vorher gültigen Norm
Konstruktionsbeispiele DIN 4108-Bbl 2:2019-06

Das Skript zur Programmeinführung (PDF) finden Sie auf unseren Internetseiten unter: Schulungen/Berechnungsbeispiele

 
  • Strom aus Photovoltaik mit DÄMMWERK
28. Februar  2022

Montag, 28.02.2022   → anmelden

Dozentin: Dipl.-Ing. Branka Bogunović

Dauer: 90 Minuten (10:30 - 12:00 Uhr)
Kosten: 49,00 Euro zzgl. Ust.
Energieeffizienz-Expertenliste: 2 UE

 


 

Inhalt:
Ertragsermittlung nach DIN V 18599-9
PV-Verrechnung in der energetischen Bilanz nach GEG für WG/NWG mit / ohne Speicherbatterie
Berücksichtigung von PV bei den GEG - Anforderungen zur Nutzung erneuerbaren Energien
PV-Strom bei der Ermittlung der Treibhausgasemissionen nach GEG
Eingaben in DÄMMWERK

Das Skript zur Programmeinführung (PDF) finden Sie auf unseren Internetseiten unter: Schulungen/Berechnungsbeispiele

 
  • Sommerlicher Wärmeschutz mit DÄMMWERK
02. März 2022

Mittwoch, 02.03.2022   → anmelden

Dozentin: Dipl.-Ing. Marion Freyberg
Dauer: 90 Minuten (10:30 - 12:00 Uhr)
Kosten: 49,00 Euro zzgl. Ust.
Energieeffizienz-Expertenliste: 2 UE

 


 

Inhalt:
Anforderungen (GEG, KfW, ASR)
Berechnung nach DIN V 4108-2
Nachweisfreie Räume, Verfahren mit Sonneneintragskennwerten
Verfahren mit Übertemperaturgradstunden: Simulation nach VDI 6007 mit Randbedingungen nach DIN V 4108-2

Das Skript zur Programmeinführung (PDF) finden Sie auf unseren Internetseiten unter: Schulungen/Berechnungsbeispiele

 
  • BHKW - Motorische Blockheizkraftwerke mit DÄMMWERK
03. März 2022

Donnerstag, 03.03.2022   → anmelden

Dozent: Martin Kramer

Dauer: 90 Minuten (10:30 - 12:00 Uhr)
Kosten: 49,00 Euro zzgl. Ust.
Energieeffizienz-Expertenliste: 2 UE (beantragt)

 


 

Inhalt:
Berechnungsverfahren im Detail nach DIN V 18599-9: Bilanzgrößen, Erzeugernutzwärmeabgabe, Deckungsanteile, Stromproduktion und Endenergiebedarf, Bilanzierung Verfahren A und B.
Berechnung nach DIN V 4701-10 5.4.2: Ermittlung des Primärenergiefaktors für die Bilanzierung als Nah- und Fernwärme
Eingaben in die DÄMMWERK-Energiebilanzen nach GEG (DIN V 18599 und DIN V 4701-10).

Das Skript zur Programmeinführung (PDF) finden Sie auf unseren Internetseiten unter: Schulungen/Berechnungsbeispiele

 
  • BEG-Förderung und Individueller Sanierungsfahrplan (iSFP 2.2) mit DÄMMWERK
09. März 2022

Mittwoch, 09.03.2022   → anmelden

Dozent: Dipl.-Ing. (BA) Thomas Schüßler

Dauer: 90 Minuten (10:30 - 12:00 Uhr)
Kosten: 49,00 Euro zzgl. Ust.
Energieeffizienz-Expertenliste: 2 UE (WG / NWG / Energieaudit DIN 16247 (BAFA))

 


 

Inhalt:
big BEG - Bundesförderung für effiziente Gebäude für Wohn- und Nichtwohngebäude (BEG WG, BEG NWG, BEG EM)
Energieberatung in DÄMMWERK für Wohn- und Nichtwohngebäude nach DIN V 4108-6 / DIN V 4701-10 und DIN V 18599, Bestandsberechnung und Sanierungsvarianten
Erstellen und Übergabe eines iSFP, Verknüpfungen in DÄMMWERK, Druckapplikation iSFP
Einreichen von Unterlagen und Abruf der Förderung (Ablauf, Zulassung, Förderhöhe)

Das Skript zur Programmeinführung (PDF) finden Sie auf unseren Internetseiten unter: Schulungen/Berechnungsbeispiele


 
  • Gebäudeenergiegesetz (GEG 2020) und DIN V 18599:2018 mit DÄMMWERK
02./03. 2022 genaue Termine in Kürze

  für kommenden Termin    → vormerken

Dozent*in: Dipl.-Ing. Branka Bogunović

Dauer: 90 Minuten (10:30 - 12:00 Uhr)
Kosten: 49,00 Euro zzgl. Ust.
Energieeffizienz-Expertenliste: 2 UE

 

Inhalt:
GEG 2020 Übersicht, Vergleich der Berechnungsverfahren 2014 - 2016 - 2020, Strom aus Photovoltaik, vereinfachte GEG-Nachweisverfahren, Parameter für die Referenzberechnungen
Änderungen im DIN V 18599:2018 Verfahren, Nutzungsrandbedingungen, Temperaturkorrekturfaktoren für untere Gebäudeabschlüsse, Wärmebrückenverluste, Gleichwertigkeitsnachweis, Lüftungswärmetransfer, Warmwasserversorgung, Heizsystem, thermische Solaranlagen auch zur Heizungsunterstützung, Luft-Wasser Wärmepumpen

Das Skript zur Programmeinführung (PDF) finden Sie auf unseren Internetseiten unter: Schulungen/Berechnungsbeispiele

 
  • Lüftungskonzepte mit DÄMMWERK
Frühjahr / Sommer 2022

   
für kommenden Termin     → vormerken

Dozent: Martin Kramer

Dauer: 90 Minuten (10:30 - 12:00 Uhr)
Kosten: 49,00 Euro zzgl. Ust.
Energieeffizienz-Expertenliste: 2 UE

 


 

Inhalt:
Anforderungen (GEG, KfW)
Erläuterungen zur DIN 1946-6 (Notwendigkeit Lüftungstechnischer Maßnahmen, Lüftungsstufen, Berechnungsverfahren)
Neuerungen der Fassung 2019
Erstellung eines Lüftungskonzeptes für eine Wohneinheit nach DIN 1946-6 für die Lüftung zum Feuchteschutz

Das Skript zur Programmeinführung (PDF) finden Sie auf unseren Internetseiten unter: Schulungen/Berechnungsbeispiele

 
  • Heizlastberechnungen mit DÄMMWERK
Frühjahr / Sommer 2022

   
für kommenden Termin    → vormerken

Dozentin: Dipl.-Ing. Branka Bogunović

Dauer: 90 Minuten (10:30 - 12:00 Uhr)
Kosten: 49,00 Euro zzgl. Ust.
Energieeffizienz-Expertenliste: 2 UE

 

Inhalt:
Vorstellung des Berechnungsverfahrens zur Ermittlung der Heizlast nach DIN EN 12831
Neuerungen der Fassung 2017
Berechnung eines Gebäudes DIN EN 12831
Gebäudedaten, Lüftungszonen, Räume: Transmissions- und Lüftungsverluste
Norm-Heizlast

Das Skript zur Programmeinführung (PDF) finden Sie auf unseren Internetseiten unter: Schulungen/Berechnungsbeispiele

nach oben    nach oben

Hinweise

  • Energieeffizienz-Expertenliste
    Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 2 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 2 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)), 2 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) pro Veranstaltung (90 Minuten) angerechnet. 1 Sofern Sie hierzu bei der Veranstaltung keinen Eintrag finden, ist die Freigabe der dena noch nicht erfolgt.
  • Grundlegende Programmkenntnisse (Umgang mit Projekten, Bauteilen) können auch im Selbststudium erworben werden. Das Skript zur Programmeinführung (PDF) finden Sie auf unseren Internetseiten unter Berechnungsbeispiele als kostenlosen Download.
  • Die aktuelle DÄMMWERK-Programmversion können Sie als kostenfreie Testlizenz aus dem Internet laden und auf Ihrem Rechner installieren.
  • Eine kostenfreie Stornierung der Anmeldung ist bis 5 Tage vor Seminarbeginn möglich. Danach oder bei Nichtteilnahme müssen wir Ihnen die Seminargebühren in Rechnung stellen. Sollte jemand nachrücken, fallen keine Kosten für Sie an.
  • Weitere Informationen erhalten Sie über unseren Newsletter oder persönlich direkt von Frau Cyriax ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. 030-789 567 63).

 

Technische Voraussetzungen

  • Für die Online-Seminare benötigen Sie einen Rechner mit Internetzugang, ein Headset oder Lautsprecher. Betriebssysteme: Windows 10 / 8 / 7 oder Mac OS X
  • Wir verwenden das Konferenzsystem GoToMeeting - eine Anleitung erhalten Sie vor Seminarbeginn.
  • Systemvoraussetzungen DÄMMWERK: Windows 10 / 8 / 7 mit 500 MB Festplattenspeicher (empfohlener Arbeitsspeicher 1 GB)
  • Wenn Sie einer solchen Veranstaltung beitreten, sehen Sie unsere Referent*innen und den Präsentations-Bildschirm auf Ihrem Monitor und hören die Vorträge über Ihre Lautsprecher (Kopfhörer / Headset). Fragen können gestellt und beantwortet werden. Dauer der Veranstaltung jeweils 90 Minuten.

Dozenten


 

Ansprechpartnerin

Infos über alle DÄMMWERK-Seminare erteilt Marianna Cyriax | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Fon 030-789 567 63

 

 

nach oben    nach oben

 

 

 

© KERN ingenieurkonzepte 2022