else1
potsdamer-platz
brandenburger-tor
BerlinPDP_593kl
BerlinAlex3_623kl

Brandschutz

Modul 5

 

Konstruktiver Brandschutz nach Eurocode (Massivbau) und 4102-4:1994. Mindestanforderungen aus den Landesbauordnungen und aus Hochhaus- und Industriebaurichtlinien.

Brandschutz_Modul5

 

 

  • Anforderungen aus den Landesbauordnungen der Bundesländer in alter und neuer Fassung und aus Hochhaus- und Industriebaurichtlinien
  • Nachweis des konstruktiven Brandschutzes nach Eurocode 2 (EN 1992-1-2:2010) inkl. Fußnoten für Wand- und Deckenkonstruktionen in Stahlbeton- und Spannbetontragwerken - zusätzlich mit Angaben zu Dimensionierung und Achsabständen
  • Nachweis des konstruktiven Brandschutzes nach Eurocode 6 (DIN EN 1996-1-2/NA:2013) inkl. Fußnoten für Wandkonstruktionen von Mauerwerksbauten
  • Nachweis des konstruktiven Brandschutzes nach DIN 4102-4:1994 für Massiv- Holz- und Skelettbauweise. Geeignet für Stahlbetondecken, -balken, -konsolen, -wände, Stahlträger und Stahlstützen, Holzbalkendecken und -dächer, Wände in Holztafelbauart und Gipskarton- Ständerwände, aber auch für Mauerwerkswände, Brandwände, Stürze und Fertigteil-Decken. Bei Leichtbauweise zusätzlich mit Angaben zu Dimensionierung und Achsabständen
  • Fast 800 klassifizierte Vergleichsquerschnitte und 400 Fußnoten, grafische Auswahl, DIN-Tabellenbezüge, Fußnotenverwaltung

 


 

Brandschutzkonzepte

Ergänzungsmodul 1

Passend zur maßgebenden Bauordnung werden Textbausteine zu den Themenbereichen Nutzungseinheiten, Brandabschnitte, Abstandsflächen, Feuerwehrzufahrt, Rettungswege, Sicherheitsbeleuchtung, Entrauchung, Feuermeldeinrichtungen, Feuerlöscheinrichtungen, Löschwasserversorgung, Leitungen im Gebäude, Aufzugsanlagen, Lüftungsanlagen, Feuerungsanlagen, Müllräume und Betriebsvorschriften zu einem Brandschutzkonzept zusammengestellt.

modul e1

 

 

  • Anforderungen aus allen Landesbauordnungen, Industriebaurichtlinie, diverse Sonderbauverordnungen
  • Brandlastermittlung nach DIN 18230-1
  • Word-Ausgabe durch ein RTF-formatiertes Textdokument

 

 

 

Modul 1 | Modul 2 | Modul 3 | Modul 4 | Modul 5 | Modul 6 | Modul 7 | Modul 8 | Modul 9
E-Modul 1 | E-Modul 2 | E-Modul 3 | E-Modul 4 | E-Modul 5 | E-Modul 6 | E-Modul 7 | E-Modul 8 | E-Modul 9 | E-Modul 10

nach oben    nach oben

© KERN ingenieurkonzepte 2019