DÄMMWERK
Bauphysik- und EnEV-Software

Berlin, 18. Mai 2020
INFOBOTE # 7



Icon Schallschutz_M4 Schallschutznachweise nach DIN 4109
Ergänzungen in DÄMMWERK 2020


Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem aktuellen Download stehen unseren Schallschutz-Anwendern und allen Testern neue Features der Schallschutznorm 4109 zu Verfügung.

Schon vor einiger Zeit wurden die erhöhten Schallschutzanforderungen nach dem Entwurf E DIN 4109:2019 implementiert um einem größeren Schutzbedürfnis von Bewohnern Rechnung zu tragen und in einer Übergangszeit das Beiblatt 2 von 1989 abzulösen.
Mit der Änderung A1 zu Teil 34 vom Dezember 2019 wurde nun endlich der Abschnitt zur Berücksichtigung der Wärmedämmverbundsysteme (WDVS), der seit 2016 in Bearbeitung war, mit neuen Korrekturfaktoren und einer modifizierten Berechnung des Verbesserungsmaßes eingeführt.
Außerdem werden mit der Änderung DIN 4109-35/A1:2019-12 Flankenschalldämm-Maße für Fensterbänder und Vorhangfassaden bereit gestellt.

Grafik: Schall├╝bertragung Hier finden Sie weitere Informationen zum DÄMMWERK-Modul 4 Schallschutz + Raumakustik.

Interessierte können unsere Bauphysik- und EnEV-Software DÄMMWERK 2020 für vier Wochen kostenfrei und unverbindlich testen.
Unsere Testversion erhalten Sie unter www.bauphysik-software.de.
 

Grafik: Schallübertragung auf direkten und
flankierenden Übertragungswegen

 

Ihr DÄMMWERK-Software-Team
KERN ingenieurkonzepte