else1
potsdamer-platz
brandenburger-tor
BerlinPDP_593kl
BerlinAlex3_623kl

E-CAD 3

Zusatzprodukt - in Kürze erhältlich

e cad web Mit dem 3D-Zeichenmodul E-CAD können komplexe Wohn-, aber auch Nichtwohngebäude einfach konstruiert werden. Der EnEV-Schwerpunkt der Software ermöglicht es, das Bauwerk schnell zu konstruieren und bereits im Grundriss grafisch nach DIN V 18599 zu zonieren. Neben der 3D- Darstellung können Grundrisse, Ansichten und Schnitte entwickelt und in einem Layout positioniert werden.

 

Nach der Erstellung des Gebäudes können alle EnEV relevanten Kenndaten via xml-Schnittstelle an DÄMMWERK übergeben werden. Die angelegten Zonen und die relevanten Hüllflächen werden automatisch aus dem CAD-Modell abgeleitet und in DÄMMWERK angelegt.
Alle Bauteile und Fenster werden mit den zugehörigen Flächen zur Berechnung der Transmissionswärmeverluste übergeben. So lässt sich, mit geringem Arbeitsaufwand die Grundlage für EnEV- und KfW-Nachweise erstellen.
E-CAD 3 ist in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Neben der Basisversion „E-CAD Eco“ bietet die Komplettversion „E-CAD Pro“ u.a. zusätzlich die Option an, IFC-Daten zu importieren. Auf diesem Weg ist es möglich, eine bereits erstellte 3D Planung einzulesen und weiter zu bearbeiten.
 
Das Zusatzmodul E-CAD ist gut geeignet für eine Kombination mit dem
Modul 6 EnEV WG DIN V 4108-6 und
Modul 7 - EnEV WG / NWG DIN V 18599
 

 

 

Übersicht Programmversionen

RubrikOptionenE-CAD EcoE-CAD Pro
 

Programm-
und
Zeichen-
funktionen

Einfache 2D und 3D Dateneingabe mit zahlreichen CAD-Funktionalitäten x x
Strukturierte Layer- und Geschossverwaltung
Leichte Steuerung der Sichtbarkeit von Layern und Geschossen durch Projektexplorer x x
3D Visualisierung der Gebäudegeometrie x x
Automatische Erzeugung von 2D- Schnitten und Ansichten aus dem 3D-Modell   x
Spezielle Beschriftung mit Etikettenfunktion   x
Komfortable Erstellung von Dachkonstruktionen x x
Erstellung und Zuordnung von Bauteilen mit Bauteilteilaufbauten x x
Bauteilkataloge (Fenster, Türen, Tore, etc.) x x
Umfangreiche Datenbank mit Symbolen und Objekten aus Katalogen
Gängige CAD-Editierwerkzeuge
(verschieben, kopieren, drehen, spiegeln, strecken, trimmen u.v.m.)
x x
Übertragung von Eigenschaften (Element, Randbedingung, Bemaßung, Beschriftung) x x
Umfangreiche Bemaßungs- und Beschriftungsoptionen x x
Ergebnisse und Platzhalter (Autotext-Katalog)   x
Schnelle, geschossübergreifende Bearbeitung   x
Erweiterte Optionen zur Dachbearbeitung   x
Verschiedene Auswertungsmöglichkeiten als Listen
(Flächen, Volumen, Hüllflächen) im PDF-, RTF- und Tabellenkalkulationsformat
  x
Wohnfläche, DIN 277 NGF, Bruttorauminhalt   x
Einfache Layout-Zusammenstellung für Schnitte, Ansichten und Zonierungspläne   x
Positionspläne für eine übersichtliche Zuordnung x x
 

Import / Export

Import von Bilddateien mit Unterstützung durch Assistenten inkl.
Skalierung und Vektorisierung durch Fangpunkte (Scan-Wizzard)
x x
PDF Import und Export   x
Datenaustausch über DXF- / DWG- Formate x x
Datenaustausch über IFC-Schnittstelle (Standard IFC 2x3)   x
 

EnEV

Orientierung der Bauteile wird durch Nordpfeil definiert x x
Übersichtliche grafische Zonierung nach DIN V 18599 im Grundriss über die Raumgeometrie x
Praktische Kontrolle der Zonierung durch 3D Visualisierung x x
Schnelle und verifizierbare Ermittlung und 3D-Darstellung der Gebäudehüllflächen x x
Festlegung und Zuweisung von Beleuchtungsbereichen zu Räumen x x
Ermittlung des beheizten Brutto-Volumens von Zonen x x
Automatische Ermittlung von erdberührten Bauteilen in Hanglage x x
EnEV Daten-Export (XML-Schnittstelle) x x
 

[Versionsstand 10.1.1219]        

 

        

nach oben    nach oben

 

© KERN ingenieurkonzepte 2019